Sunrise over the Wheat Field

Wir machen den Boden gesund!

dutzi

Dürre, Starkregen, Überschwemmungen, Erosionen – längst ist der Klimawandel bei uns angekommen. Wetterextreme und widrige Wetterverhältnisse stellen Landwirte auf der ganzen Welt vor neue Herausforderungen. Die Erträge schwanken und können im konventionellen Bereich im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten nur mit noch mehr oder mindestens noch gezielterem Eintrag von Pflanzenschutzmitteln und Dünger gehalten werden. Das macht die Böden aber auf Dauer auch nicht besser. 

 

Viele Böden sind durch Verdichtung und Erosion als Folge der intensiven Bewirtschaftung durch schwere Geräte beschädigt oder komplett degradiert und verhindern den Humusaufbau.

Dazu kommt der Klimawandel, und die Landwirtschaft wird mitverantwortlich gemacht. Tatsache ist, dass die Landwirtschaft beides kann: sie ist Teil des Problems, aber auch Teil der Lösung sein: es ist seit einigen Jahren bereits wissenschaftlich erwiesen, dass durch eine „Regenerative Landwirtschaft“ die Bodengesundheit und der Humusaufbau so stark gefördert werden, dass bei einer weltweiten Verbreitung dieses Ansatzes über 100% der weltweiten CO2-Emissionen von den Böden absorbiert werden könnten (siehe u.a. die Untersuchungen des Weltklimarates IPCC aus dem Jahr 2020 und die Forschungsergebnisse des Rodale Instituts aus den USA).  

 

 

IMG_2639.JPG
 
KR.png

MASCHINEN

Frontlockerer

Hecklockerer

Rototiller KR

fuesse - Kopie.png

KNOW HOW

Hintergrundinformationen

zum

Einsatz von DUTZI-Maschinen